Der BiPRO-Award 2015

Von und für Prozessoptimierer(n) ausgezeichnet. Diese sind die Gewinner des BiPRO-Awards 2015!

Die Verleihung des BiPRO-Awards 2015 war eines der Highlights des BiPRO-Tages 2015, das jährliche Treffen der Prozesscommunity in Neuss bei Düsseldorf. Mit dem begehrten Preis wurden in 2015 diejenigen Unternehmen ausgezeichnet, welche aus der Perspektive der jeweiligen anderen Marktteilnehmer vorbildlich die norm- und praxisgerechte Umsetzung von BiPRO-WebServices oder Client-Anbindungen vorgenommen haben. Unter dem Beifall der über 260 Anwesenden nahmen Vertreter der Softfair GmbH (1. Platz Consumer), blau direkt GmbH & Co. KG (2. Platz), Franke und Bornberg Research GmbH (3. Platz), Haftpflichtkasse Darmstadt VVaG (1. Platz Provider), Allianz Deutschland AG (2. Platz) und AXA Konzern AG (3. Platz) die BiPRO-Trophäen entgegen.

award_gewinner_2015_96dpi_0.jpg

Bericht zum BiPRO-Tag 2015:

Ein voller Erfolg!

Mit einer neuen Rekordteilnahme von 370 Besuchern war der BiPRO-Tag 2015 am 24./25. Juni 2015 im Dorint Kongresshotel in Neuss der best-besuchte BiPRO-Tag seit Gründung des Vereins im Jahr 2006. Im Mittelpunkt des Kongresses stand der rege Austausch über die aktuellen Entwicklungen und zukünftigen Herausforderungen der Branche, insbesondere vor dem Hintergrund der Digitalisierung. Zahlreiche Erfahrungsberichte von Mitgliedern zeigten die enormen Optimierungspotenziale durch den einheitlichen und konsequenten Einsatz von BiPRO-Standards auf. Zu den BiPRO-Tag-Neuerungen gehörten eine Live-Feed-Webseite mit Statements der Referenten und Aussteller, Kommentare zu den Vorträgen und Programminformationen sowie Speaker’s Corner Vorträgen der Austeller im Ausstellerbereich.

Über die zwei BiPRO-Tage zog sich wie ein roter Faden die Erkenntnis, dass BiPRO-Standards der Schlüssel zur erfolgreichen Digitalisierung der Versicherungsbranche sind. Denn nur mithilfe der im Markt akzeptierten Normen und der starken und engagierten BiPRO-Community können die Herausforderungen der digitalen Ära bewältigt werden. Anbei finden Sie die wichtigsten Highlights und die Zusammenfassung der zwei Tage. Der nächste BiPRO-Tag findet Ende Juni 2016 statt.

Kurzbericht: der BiPRO-Tag 2015

26. Juni 2015 - Mit einer neuen Rekordteilnahme von 370 Besuchern war der BiPRO-Tag 2015 am 24./25. Juni 2015 im Dorint Kongresshotel in Düsseldorf/Neuss der best-besuchte BiPRO-Tag seit Gründung des Vereins im Jahr 2006. BiPRO hielt für alle Besucher ein sehr abwechslungsreiches und spannendes Programm bereit: über 30 Vorträge in 5 Foren (Strategie, Markt & Vertrieb, Anwender & Entwickler, Recht und Einsteiger), viele spannende Diskussionsrunden mit Vertretern aus der Politik, dem GDV und den Mitgliedsunternehmen, ein Ausstellerbereich mit einer Speaker’s Corner, eine Live-Feed-Webseite und nicht zuletzt die festliche Verleihung des begehrten BiPRO-Awards 2015. Die Bilder des BiPRO-Tages können Sie sich hier einsehen.

20150624-img_9407-3.jpg

Workshop zur Implementierungsförderung der Normen "Schadenprozesse" am 6. Mai 2015

Erfolgreicher Workshop "Schadenprozesse"

medium_img_2342.jpg Am 06. Mai 2015 haben sich ca. 50 Entscheider und Fachleute aus dem Umfeld der Schadenprozesse in der Geschäftsstelle des BiPRO e.V. zu einem Workshop mit dem Thema „Implementierungsförderung der Normen Schadenprozesse“ getroffen.
Ziel war die Priorisierung eines praxisorientierten Implementierungsumfangs aus den erarbeiteten normierten BiPRO-Schadenprozessen. Neben der Vorstellung der Projektergebnisse "Marktprozesse zur Schadenbearbeitung" standen der gemeinschaftliche Austausch und die Gestaltung weiterer Aktivitäten zur Implementierungsförderung im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Es geht los! Projekt-Kickoff "Mustervertrag zur Nutzung von BiPRO-WebServices" am 12. Mai 2015

icons_news_0.jpg20 Teilnehmer aus 14 Unternehmen kamen am 12. Mai in der BiPRO-Geschäftsstelle zum Kickoff-Meeting des neuen BiPRO-Projektes „Mustervertrag zur Nutzung von BiPRO-WebServices“ zusammen. Neben den allgemeinen, organisatorischen und rechtlichen Aspekten der Projektarbeit, standen die Besprechung und Finalisierung des Projektantrages im Vordergrund.

Bergfest im BiPRO-Projekt LV/PKV

BiPRO normiert Bestandsprozesse in der Lebensversicherung und Privaten Krankenversicherung 

Februar 2015 - Mit dem Ziel der Entwicklung eines fachlichen und technischen Standards zur Optimierung der Bestandsprozesse zwischen Vermittlern und Versicherern zur Administration von Versicherungsverträgen in der Lebens- und Privaten Krankenversicherung ist das aktuelle BiPRO-Projekt „Bestandsprozesse Lebensversicherung und Private Krankenversicherung“ (LV/PKV) im Oktober 2014 gestartet. Die Verwaltung von Versicherungsverträgen in den beiden Sparten Lebensversicherung und Private Krankenversicherung soll dadurch erheblich vereinfacht werden. Derzeit engagieren sich 22 Mitgliedsunternehmen im BiPRO-Projekt: 11 Versicherungen, 4 Vertriebe/Pools/Verbände/Maklerhäuser und 7 Dienstleister/Berater. Die geplante Projektdauer beträgt neun Monate.

BiPRO benennt die Implementierungsoffensive (IO) in Digitalisierungsoffensive (DIO) um.

Seit 2011 führt der BiPRO e.V. Implementierungsoffensiven durch, mit dem Ziel der Förderung der Umsetzung von Normimplementierungen zu einem gemeinsam definierten Themenfeld innerhalb eines gemeinsam definierten Zeitraums (1-2 Jahre), zwischen einer möglichst großen Anzahl von Partnern. In der Regel sind dies Versicherer und deren Partnerunternehmen, zum Beispiel Vermittler, Maklerpools, Vertriebe, MVP-Hersteller, Vergleicher etc. 2011-2012 fand bereits die erste erfolgreiche Implementierungsoffensive zu der Norm 430 und Norm 440 statt. Ab 2015 plant der BiPRO e.V. nach jedem Normierungsprojekt eine solche strukturierte Förderung von Implementierungen zu den erarbeiteten Normen in die Wege zu leiten. Damit wird der Verein diejenigen Mitgliedsunternehmen und ihre Partner unterstützen, welche sich im Nachgang eines Normprojektes für eine praktische Umsetzung von Normen entschieden haben. Es soll somit eine klare Brücke von der Theorie zur Praxis geschaffen werden. Übergeordnetes Ziel des Vereins und seiner Mitglieder ist dabei das Vorantreiben und die Unterstützung der Digitalisierungsbemühungen der Branche.

Seiten

BiPRO - Brancheninstitut Prozessoptimierung RSS abonnieren