Ausschreibung für eine/n Fachliche/r Koordinator/in User Group DiO Schaden

Vorhaben

Der BiPRO e.V. und seine Mitglieder rufen Unternehmen der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche zur Teilnahme an der User Group DiO Schaden auf. Die User Group DiO Schaden startet am 17. Januar 2018 mit einer Laufzeit von voraussichtlich 2 Jahren. Insgesamt sind 4 Präsenzmeetings in dem Zeitraum geplant.

Ziel / Scope

Die User Group DiO Schaden wird den folgenden Scope konkretisieren und gemeinsam umsetzen:

  1. Asynchrone Schadenmeldung sowie Nachmeldungen (Norm 503) in der Breite der Sparten mit der Möglichkeit, Dokumente beizufügen. In der Schadenanlage soll die Anzahl der Felder überschaubar sein, damit sich alle darauf einigen können. Der Mindestumfang der vom Makler benötigten Daten (Basisdaten) ist festzulegen.
  2. Übermittlung Schadenstatus (Norm 430.5) mit und ohne Dokumente. Fehlende Statusmeldungen (GeVo´s), Mindestanforderungen (GeVo´s) und Mindestanforderungen der Nettodaten sind dafür festzulegen.
  3. Aufruf der Schadenauskunft (Norm 503 Schadenmeldung + 480.6 Schadensuche). Festzulegen ist der Umfang der benötigten Daten sowie der mögliche Datenumfang in der Rücklieferung. Die Nettodaten sind identisch mit der Norm 430.5.

Ziel der User Group DiO Schaden ist die Verbreitung und Förderung von Implementierung der Schadennormen im Markt aktiv zu unterstützen.

Ausschreibung eines/r Fachlichen/r Koordinator/in:

Für dieses Vorhaben wird ein/e Fachliche/r Koordinator/in gesucht, der/die in Zusammenarbeit mit der BiPRO-Geschäftsstelle die User Group steuert. Der geschätzte Aufwand für die gesamte Laufzeit von 2 Jahren wird sich auf 20 Personentage belaufen.

Anforderungen des BiPRO e.V. an die/ den Fachliche/n Koordinator/in:

  • Angehörigkeit zu einem Mitgliedsunternehmen des BiPRO e.V.
  • Umfangreiche und vertiefte Kompetenz im Bereich der BiPRO-Normen, speziell im Bereich der Schadennormen
  • Gute Moderationsfähigkeiten, insbesondere in der Leitung sowie Vor- und Nachbereitung von Meetings mit größeren Gruppen
  • fachliche Koordination, Planung sowie Steuerung des Fortschritts zur Erreichung des gesetzten Ziels der User Group DiO Schaden
  • über fundiertes Wissen in den Schadenprozessen verfügen
  • Qualifizierte Anpassung der BiPRO-Artefakte (Datenmodell/UML 2.1 Klassendiagramme) in Form von CR-Einreichungen
  • Einhaltung der Normkonformität

Auswahlverfahren:
Alle eingehenden Bewerbungen werden von der Geschäftsleitung des BiPRO e.V. gesichtet. Die Vergabe der Ausschreibung wird gemäß dem Auswahlverfahren von der Geschäftsleitung des BiPRO e.V. nach der Ausschreibungsfrist erfolgen.

Abgabe der Bewerbung:
Personen, die sich bewerben wollen, bitten wir um Einreichung einer Bewerbung per E-Mail an alter@bipro.net  (Klaus Alter, Senior Business Development Manager).

Ausschreibungsfrist:
Die Ausschreibungsfrist endet am Freitag, den 01. Dezember 2017, 16:00 Uhr.

Ansprechpartner:
Für Fragen steht Ihnen gern Klaus Alter, Senior Manager Business Development , BiPRO e.V.,  Tel. 0211 690 750 61 zur Verfügung.